Vorsitzender

Tom Lukas

Hi, ich heiße Tom komme aus Erfurt und bin 19 Jahre alt.
Zurzeit studiere ich Rechtswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und arbeite nebenbei als Werkstudent im Prisma Cinema.

Vor dem Beginn meines Studiums habe ich ein FSJ-Politik bei der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG absolviert und das Königin-Luise-Gymnasium in Erfurt besucht. Dort habe ich 2020 mein Abitur gemacht. Am KLG war ich für die letzten zwei Schuljahre einer von drei gewählten Schülersprechern und habe mich gerne für meine Mitschüler eingesetzt.

Schon früh habe ich mich für Politik interessiert, daher war es für mich die logische Konsequenz, in eine Partei einzutreten. Ich habe mich für die SPD entschieden, weil die SPD dafür steht, was mir wichtig ist. Die alte Tante SPD kämpft für ein starkes, geeintes und solidarisches Europa, für eine gute Bildungspolitik, für eine lebenswerte Heimat, ein solidarisches Miteinander und Mitbestimmung für Jugendliche. Dafür steht die SPD und deswegen will ich sie mit aller Kraft unterstützen.

Unser Ortsverein gibt mir genau die Möglichkeit, dass zu tun. Ich möchte dabei helfen, mit unserem Ortsverein die SPD zu unterstützen und weiter voran zubringen. Ich glaube auch, dass dies uns gemeinsam gelingen kann. Denn trotz oder gerade wegen seiner Kleinheit hält unser Ortsverein fest zusammen.

Max Frisch hat einmal gesagt „Demokratie bedeutet, sich in die eigenen Angelegenheiten einzumischen“ und genau das werde ich tun.
_________________
Bildrechte SPD-OV Hochheim-Bischleben

 
 

Solidarität mit der Ukraine

Hier findest Du weitere Informationen, wie Du spenden und unterstützen kannst:

» Hier klicken!

SPD Deutschland

Das Zukunftsprogramm
Wofür wir stehen. Was uns antreibt. Wonach wir streben.

» Jetzt Entdecken!

SPD Thüringen

§ 219a StGB
Schwangerschaftsabbruch: Infos sind keine Straftat, sondern konkrete Hilfe.

» Hier klicken!

SPD Erfurt

Für den sozialen Zusammenhalt in einer lebenswerten Stadt!

» Hier gehts zum Kommunalwahlprogramm der SPD Erfurt!